Aloha  lieber Besucher ...

 

ich freue mich über Deinen Besuch :-)

 

Bedeutet Dein BeSUCH, dass auch Du auf der SUCHE bist?

 

... auf der Suche nach einem Leben, das Sinn macht?

... auf der Suche nach einem Leben, das endlich auch Spaß macht?

... Und wohlfühlen willst Du Dich auch?

... Und frei fühlen wäre auch gut?

... Ach ja, Leichtigkeit im Leben wäre ebenfalls genial?

Oder suchst Du ebenfalls nach dem Schlüssel zum Glücklichsein?

Was meinst Du? Gibt es das alles auch für Dich?

Nehmen wir einmal an, es gäbe einen Schlüssel zu einem unbeschreiblich schönen Leben, wie viele Schlüssel gibt es dann davon?

Einen?

Wenn das so wäre, dann gäbe es nur einen glücklichen Menschen auf der Welt.

Wenn ich mich aber so umschaue, dann sehe viele lachende Gesichter. Also viele Menschen haben wohl einen Schlüssel gefunden.

Also gibt es mehr Schlüssel als einen.

Lass mich raten, Dein Gefühl sagt aber, dass es nur einen Schlüssel gibt, oder nur ein paar, aber dass sie alle schon gefunden wurden und Du leer ausgegangen bist.

Oder gibt es doch mehr Schlüssel, vielleicht mehrere Milliarden von Schlüsseln? Vielleicht gibt es so viele Schlüssel, wie es Menschen gibt?

Meines Erachtens würde nur das Sinn machen, und meiner Erfahrung nach ist es genau so.

Und wenn es so viele Schlüssel gibt, wie Menschen leben, wo haben die lachenden Menschen dann den Schlüssel gefunden?
Es gibt nur einen Ort, an dem der Schlüssel sein kann, in Dir selbst, und zwar genau in Deinem Herzen.

Und noch witziger ist, dass der Schlüssel nicht nur in Deinem Herzen liegt, sondern auch dieses aufschließt.

Ja, Du hast richtig gelesen, es gibt einen Schlüssel für Dich zu Deinem glücklichen und erfüllten Leben. Dieser Schlüssel öffnet das Schloss zu Deinem Herzen. Und der Fundort dieses Schlüssels ist genau in Deinem Herzen.

Mag sein, dass das nun komisch für Dich klingt, aber es ist nun mal so.

Jetzt ist das Geheimnis dabei, dass Du sehrwohl in Dein Herz kannst und dort den Schlüssel finden und Dein Herz aufschließen kannst.

Das Geheimnis dabei ist, dass Du das alles aber nicht tun kannst.

Es ist nicht die Frage, was Du tun kannst, um glücklich zu werden, sondern wie Du es schaffst, das Herz andauernd so verschlossen zu halten, dass Du immer wieder und für lange Zeit unglücklich bist.

Dein Herz will nichts anderes als überfließen.

Es nutzt jede Gelegenheit, um überzuquellen und sich in Dein Leben zu ergießen.

Aber Du hälst es zurück. Du machst es zu.

Du bist oft verletzt worden und hast deshalb Angst, wieder Dein Herz zu öffnen? Da verstehe ich Dich mehr als gut!!!

Aber wovor solltest Du mehr Angst haben: vor einem Scheiß-Leben, dass Du eh teilweise schon führst, oder vor dem Öffnen des Herzens?

Viele Menschen blicken erst auf dem Totenbett wieder in ihr Herz. Aber ist das nicht ein bisschen spät?

Und was ist gemeiner und eigentlich unerträglich? Die Angst vor dem Unbekannten im Inneren oder die Einsamkeit im Leben durch ein verschlossenes Herz?

Ich will ehrlich zu Dir sein: Mit einem verschlossenen Herzen bleibt auch der Weg zu einem erfüllten und erfüllenden Leben verschlossen. Wenn Du ein  erfülltes und erfüllendes Leben führen willst, dann musst Du Dein Herz öffnen.  Du hast keine Wahl.

Denn nur dort drinnen kannst Du fühlen, was Dich, und nur Dich, wahrlich und wirklich (=es wirkt) ausmacht, was Dich wahrlich erfüllt.

Mag sein, dass es einen Preis zu bezahlen gibt, wenn man sein Herz öffnet, aber der Preis für ein verbarrikadiertes Inneres ist allemal höher, vor allem auf lange Sicht.

Und vor allem ist ein Leben mit einem offenen Herzen nichts, das man fürchten muss, denn man ist dann nicht mehr wirklich (=es wirkt) verletzbar. Man wird wie ein junger Baum, dem es egal ist, wie groß der Sturm ist, er wiegt einfach hin und her. Man wird wie Wasser, dem es egal ist, wie oft jemand ein Messer in dieses hineinsticht. Es gibt nach und umspült das Messer von allen Seiten.

Ja, so arbeitet sie nun mal, die Liebe. Sie lässt alles herein und umspült es, so lange, bis selbst der stärkste Widersacher aufgibt und sich hingibt.

Wer hier nun Hilfe braucht, ich bin da!

Und weil es oftmals angenehmer ist, Gleichgesinnte zu treffen, die ein ähnliches Schicksal erlitten haben und erleiden, weil die Energie um ein Vielfaches höher ist und gerade nach Workshop-Ende viele Telefonnummern da sind, die man anrufen kann, arbeite ich mittlerweile fast ausschließlich mit Gruppen.

Also, melde Dich bei mir, damit auch Du endlich wieder aus vollem Herzen leben kannst!

ALOHA

Alles Liebe
Alex